die musik

Newest stuff (November 2019) aus der Bolandi-Schmiede:

Ein fresher Blumenstrauß aus Jazz zum Empfang oder Dinner (Moonglow/Night and Day), Soul als Inbetweener (I wish/Use Me/What a wonderful world) und Pop für den Dancefloor (Addicted/Toxic)!



Weitere Einblicke ins bunte Treiben der Bolandis:

Mit "After you've gone" und "Come fly with me" zwei Klassiker unter den Jazz-Standards, eine kleine "Candy Shop"-Hommage an 50 Cent und unsere akustische Version von Paul Kalkbrenners "Sky and Sand" (mit Regy Heiß am Gesang) und im Trio noch eine instrumental version von "Just the two of us" von Bill Withers. Alle Aufnahmen entstanden im August 2015 in den Studios der Musikhochschule Detmold.


(more to come!)


Videos


Ebenfalls aus den Hochschul-Studios in Detmold zwei Coverversionen der Pop-Songs "Happy" von Pharrell Williams und "Blurred Lines" von Robin Thicke, die wieder Regy Heiß am Gesang featuren.

facebook - bolandi trio
youtube - bolandi trio
instagram - bolandi trio